Gemeinschaftsschule Waldparkschule – Mehr als Schule

Schüler

Willkommen bei päd-aktiv –
Modulare Betreuungsangebote in der Waldparkschule

Ergänzend zur Unterrichtszeit können Kinder der 1. bis 4. Klassen bis zu vier Stunden täglich betreut werden. Das modulare System ermöglicht es Ihnen, den Betreuungsumfang auf Ihren persönlichen Bedarf abzustimmen. Gleichzeitig bieten wir Ihren Kindern einen verlässlichen Rahmen und vielfältige Erfahrungsmöglichkeiten. Die Betreuungsmodule vor und direkt nach dem Unterricht beinhalten altersgemäße Angebote für die Kinder. Dazu zählen: Spiel-, Kreativ-, Bewegungs- und Bildungsangebote, die das soziale Lernen unterstützen und die Kinder individuell fördern.

In der Betreuung arbeiten pädagogisch qualifizierte Fachkräfte in gut ausgestatteten Räumen. Im Krankheitsfall stehen Vertretungen zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter/innen arbeiten eng mit den Lehrkräften und der Schulleitung zusammen.

Tagesablauf

Frühbetreuung: 7.30 bis 8.30 Uhr

Die Betreuung vor Unterrichtsbeginn ermöglicht den teilnehmenden Schulkindern sowohl freie als auch durch die pädagogische Fachkraft angeleitete Beschäftigung mit verschiedenen Spiel- und Bastelmaterialien.

Betreuung nach dem Schulunterricht: 12.00 bis 13.00 Uhr

In dieser Zeit erhalten die Kinder die Gelegenheit sich nach dem Unterricht einerseits zu entspannen und andererseits durch das Spielen im Freien ihren Bewegungsdrang abzubauen.

Angebot Mittagstisch: 13:00 bis 14:00 Uhr

In der Zeit von 13:00-14:00 Uhr findet der gemeinsame Mittagstisch im Schülercafé, direkt in der Schule, statt. Das Essen wird von der Firma „apetito” täglich angeliefert. Ausserdem bieten wir eine „Vespergruppe” an, in der die Kinder ihr selbst mitgebrachtes Essen verzehren können.

Hausaufgabenbetreuung: 14.00 bis 15.00 Uhr /
Hausaufgabenhilfe: 14.00 bis 16.00 Uhr

Das Angebot der Hausaufgabenbetreuung unterstützt bis zehn Kinder pro Gruppe bei der selbständigen Bearbeitung ihrer Hausaufgaben. Ziel ist es, ihnen Freude am Lernen zu vermitteln und ihr Selbstbewusstsein durch erfolgreich erledigte Hausaufgaben zu stärken.

Die Hausaufgabenhilfe stellt eine intensive Betreuung von bis zu acht Kindern pro Gruppe dar. Die Schüler erhalten bei Verständnisproblemen individuelle und gezielte Hilfestellungen, um eigenständig Hausaufgaben und andere schulische Anforderungen zu bewältigen. Bei erkennbarer Überforderung und in Konfliktsituationen werden die Kinder entlastet.

Um die Freude der Kinder am Lernen zu fördern, werden in diesem Rahmen verschiedene Aktionen in der Gruppe durchgeführt (Lernspiele, Sprachförderung durch gemeinsames Singen, Basteln und Gespräche …).

Die Hausaufgabenhilfe wird speziell für Kinder mit besonderem Bedarf vom Land Baden-Württemberg gefördert. Es entstehen deshalb zu den monatlichen Beiträgen keine weiteren finanziellen Kosten.

Weitere Informationen zu aktuellen Terminen, Besonderheiten, Anmeldemöglichkeiten finden Sie unter www.paed-aktiv.de.

Der Deutsche Schulpreis 2017